Zu unserem Floorballturnier am 25. Februar 2016 in der Coventryhalle hatten sich 21 Teams aus den verschiedenen BFS I-, AVJ-, BEK- und DaZ-Klassen angemeldet, die auch allesamt früh morgens auf der Platte standen.

In vier Gruppen wurde auf zwei umrandeten Feldern um die Punkte gekämpft. Es setzten sich in den 6-minütigen Spielen doch die Teams durch, die in ihren vorangegangenen Sportstunden doch intensiv mit den Floorballschlägern und leichten Lochbällen trainiert haben. Die Zuschauerränge der Coventryhalle waren mit den Klassenkameraden sehr gut besetzt und herrschte eine ordentliche Stimmung. Natürlich gingen die Emotionen und der Einsatz einiger Spieler doch an die Grenze des Erlaubten, die sich aber jedes mal sehr schnell einfangen ließen. Als Schiedsrichter wurden dann auch ganz bewusst Schüler eingesetzt, die gerade im vorangegangenen Spiel selbst gespielt hatten.

Die K-O-Runden mit Viertel- und Halbfinalspielen verlief äußerst spannend. Am Ende qualifizierten sich verdient, aber zum Teil auch recht glücklich dieMannschaften der AVJ 15 e und der DaZ RBZ 1. Im Spiel um den 3. Platz setzte sich die BFT 14 a1 gegen die DaZ 15 c mit 2:1 durch, nachdem sie vorher nochsehr unglücklich im Penaltyschießen gegen die AVJ 15 e ausgeschieden waren. Diese wiederum hatten dann im Endspiel nicht “Fortuna” mit im Bunde und mussten sich der “Legionärsmannschaft” der DaZ RBZ 1 mit 0:1 geschlagen geben.

Das jubelnde Siegerteam mit den Spielern: Yaaser, Atiq, Shayan, Merhawi, Hamidullah und Raffiullah (zum Team gehörte noch Abdishakur, der auf dem Bild fehlt) und Ihrer Betreuerin Sina Thomsen werden die Siegertafel nicht mit an den Schützenpark zum RBZ 1 nehmen, da sie bei uns im Haus ohnehin unterrichtet werden und der Pokal in der Sportvitrine im 2. Stock ausgestellt ist.