-Alle Theorie ist grau, die Wahrheit liegt auf der Straße-

So oder ähnlich hätte das Motto für das Fahrsicherheitstraining von angehenden Kfz-Mechatronikern lauten können. In den eigenen Fahrzeugen erfuhren die Azubis auf dem Verkehrsübungsplatz des ADAC in Boksee, was es bedeutet, die physikalischen Grenzen der Fahrphysik zu überschreiten. Besonders beim Ausweichen und Bremsen auf nasser Fahrbahn kam es zu manchem Dreher. Und das bei vergleichsweise geringen Geschwindigkeiten. Mit entsprechenden Kommentaren der Trainer Butschi und Olaf vergingen 8 Stunden Training wie im Fluge, selbst Überstunden wurden gerne gemacht. Eine Riesengaudi mit AHA-Effekt!