Herr Hengsbach, Leiter der Didaktik des Unternehmens Phoenix Contact nimmt Funktionsmodell in Betrieb
10 Wochen und über 100 Arbeitsstunden haben die angehenden Techniker für Elektromobilität in ihr Projekt investiert. Nun ist es geschafft: auf Basis des alten LED-Smart, der von Herrn Dencker schon vor 10 Jahren erdacht und umgesetzt worden ist, ist ein aktuelles Funktionsmodell entstanden.

Zugangskontrolle über RFID, Auslösen eines Airbags mittels selbsgebautem 2-stufigen Drucksensors und Absenden eines Notrufes mittels GSM-Modul sind die wesentlichen Neuerungen.

Drei Faktoren waren für die Umsetzung des Projektes entscheidend: zielgerichtetes Arbeiten der angehenden Techniker, Unterstützung mit Industriekomponenten durch die Firma Phoenix-Contact und Unterstützung durch die Hotline.

So macht Lernen Spaß!