Im Rahmen des Sportkurses “Football & Fitness” haben Schülerinnen und Schüler des BGT-15 gemeinsam eine lange Nacht des American Footballs erlebt.

Um 21.00 Uhr am Sonntag, den 05.02.2017 traf man sich zunächst zu einem Flagfootball-Turnier in der Hein-Dahlinger-Halle. Bei der körperkontaktlosen Variante des US-Spiels mit dem eierförmigen Ball wurden auch Novizen – darunter ein Kollege und FOS-Schüler – in die Spielregeln eingeweiht.

Nachdem sich bis in die späten Abendstunden selbst körperlich betätigt wurde, begaben sich alle Teilnehmenden um 23.00 Uhr in die Mensa, wo ein gemeinsamer Mitternachtssnack eingenommen und über die Sportmannschaften referiert wurde. Die beiden Finalteilnehmer, die New England Patriots und die Atlanta Falcons boten ein spannendes Spiel bis zur letzten Minute der regulären Spielzeit. So stand es um 04:00 Uhr am Montag morgen noch 28:28. Die Freude über die Overtime zur Ermittlung des Super Bowl Siegers der 51. Saison der Amerikanischen Profiliga überlagerte sogar die bei allen bestehende Müdigkeit und die Aussicht auf den nachfolgenden regulären Unterricht. Um 04:30 Uhr stand mit einem entscheidenden Touchdown der Super Bowl-Sieger New England fest (34:28).

Die Zeit bis zum ersten Unterrichtsblock wurde sinnvoll in der Schule verbracht, so dass es keinerlei verspätetes Erscheinen gab. Wir freuen uns auf die nächste Auflage des Super Sundays.